Internetseite von Detlef Creydt


Direkt zum Seiteninhalt

Dokumentation sowjetischer Grabstätten und Ehrenmale in Deutschland

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Projektgruppe „Dokumentation sowjetischer Grabstätten und Ehrenmale in Deutschland“

Ziel dieser Projektgruppe ist das Erfassen und Dokumentieren aller in Deutschland vorhandenen sowjetischen Ehrenmale von Soldaten, Kriegsgefangenen, Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Das Projekt wurde seit 2012 vom Deutsch-Russischen Museum in Berlin-Karlshorst in Kooperation mit der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin erarbeitet. 2013 habe ich an dem Projekt mitgearbeitet und die mir bekannten Objakte zwischen Weser und Leine fotografiert und beschrieben. Seit Mai 2015 ist die Datenbank des Museums unter www.sowjetische-memoriale.de im Internet zugänglich.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü